Ausbildung | Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft kümmern sich um die Sammlung, Sortierung, Entsorgung und Wiederaufbereitung sämtlicher Abfälle.

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft ist eine 3-jährige duale Ausbildung. Dabei wird die Theorie in der Berufsschule erlernt, während die Praxisarbeit im Betrieb angewandt wird.

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft beschäftigen sich um die korrekte Entsorgung der Abfälle. Dafür werden die Abfälle gesammelt und am jeweiligen Standort sortiert, entsorgt und teilweise wieder aufbereitet. Ebenso analysiert die Fachkraft die Entsorgungsstätte, ob Schadstoffe in die Umwelt gelangen.

Der Arbeitstag einer Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft findet sowohl im Büro, als auch auf Recycling- und Deponiehöfen, Müllverbrennungsanlagen oder ähnlichen Standorten statt.

Für den Antritt dieser Ausbildung wird mind. ein Hauptschulabschluss vorausgesetzt. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Bewerber mit mittlerer Schulreife ein.

Schulfächer
• Mathematik (z.B. für die Füllmenge eines Abfallbehälters)

• Spaß an praktischen und organisatorischen Tätigkeiten
• Teamfähigkeit
• Belastbarkeit
• Technisches Interesse und Verständnis
• Organisierte und strukturierte Arbeitsweise
• idealerweise einen Führerschein Klasse B

• individuelle Ausbildungsbetreuung
• familiäre, freundliche Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team
• anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben an verschiedenen Standorten
• gestellte und gereinigte Arbeitskleidung
• Sozialräume

Du hast noch Fragen?
Schreibe uns eine Email an personal@augustin-entsorgung.de

Facebook Instagram Youtube Xing LinkedIn Mein Recycling App - Jetzt registrieren! WhatsApp >> +49 160 90498673

Meppen, Tel. 05931 / 98760
Nordhorn, Tel. 05921 / 990863
Werlte, Tel. 05951 / 95810
Papenburg, Tel. 04961 / 9959110
Leer, Tel. 0491 / 454370
Friesland, Tel. 04421 / 5004950 0

Bitte wählen Sie einen Bereich: